Neuregelungen für Hundetrainer

Der § 11, Absatz 1, Satz 8, Buchstabe f des deutschen Tierschutzgesetzes lautet:

Wer gewerbsmäßig für Dritte Hunde ausbilden oder die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anleiten will, bedarf der Erlaubnis der zuständigen Behörde. 

Link zu den Infos rund um die Erlaubnispflicht